Oberlausitzer Oktoberfest 2014

Oberlausitzer Oktoberfest 2014

17. Oberlausitzer Oktoberfest vom 25.9. – 5.10.2014

Das Größte Oktoberfest in Sachsen

Oktoberfest 2014 im sächsischen Kemnitz

(c)Kzenon – Fotolia

Zum 17. Mal findet das über die Landesgrenzen hinaus bekannte Großereignis im beheizten Festzelt von Kemnitz statt. Das Oberlausitzer Oktoberfest hat sich nicht nur zum Größten Oktoberfest in Sachsen entwickelt, sondern gilt sogar mittlerweile nach dem weltbekannten Event in München  als zweite erfolgreichste Oktoberfest in Deutschland.

Immerhin kann das Oberlausitzer Oktoberfest auf bis zu 30000 Besucher verweisen.

Schaut man zu den Ursprüngen dieser Veranstaltung vor 17 Jahren , als zum ersten Mal das Oktoberfest in Sachsen durchgeführt wurde, so hat man damals gerade mal eine Zuschauerzahl um die 300 Besucher gehabt.

In den letzten Jahren sind die Zahlen fast explodiert und nun gibt es mindestens vier Konzerte in jedem Jahr. Dazu gesellen sich neben Schaustellergeschäften noch Veranstaltungen wie der Bauernmarkt, ein Familientag und vieles mehr

Kemnitz in der sächsischen Oberlausitz freut sich wieder auf zahlreiche Gäste.

Das Programm des Okoberfestes in Kemnitz

Das Programm kann sich in diesem Jahr wieder mehr als sehen lassen. Stimmungsmusiker und Interpreten der Spitzenklasse treten auf den Bühnen des Oktoberfestes in Kemnitz auf. Neben dem besonders in Sachsen sehr beliebten Roland Kaiser werden unter anderem Matthias Reim und Santiano Scharen von Besuchern anlocken.

Das komplette und aktuelle Programm findet man auf der offiziellen Website des 17. Oberlausitzer Oktoberfestes .

Kemnitz in der Oberlausitz

Gastgeber des Oberlausitzer Oktoberfestes ist der Ort Kemnitz. Wichtig ist wirklich: der Ort mit „K“ ist gemeint.

Kemnitz ist heute ein Ortsteil von Bernstadt a.d.Eigen, wurde ca. 1276 gegründet und hat einige wenige Sehenswürdigkeiten wie der Kemnitzer Kirche vorzuweisen. Das Oktoberfest hat den kleinen Ort Kemnitz zu einem fast nicht erwarteten Bekanntheitsgrad geführt. In den Tagen um den 1. Oktober herum pilgern mittlerweile über 30.000 Gäste aus Sachsen, Deutschland und weit darüber hinaus auf die Wiesn von Kemnitz.