Stadtführer und Wanderkarten Dresden

Reiseführer und Bücher von Dresden

Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Aber dies allein sagt nur weniges über den Reiz und die Vielfalt dieser Stadt an der Elbe. Dresden gehört zu den schönsten Städten in Deutschland und wer einige Tage in dieser Stadt verbracht hat, den lässt diese Magie nicht mehr los.

Es sind Tausende von Büchern über Dresden geschrieben worden. Große Stücke der Literatur spielen in dieser sächsischen Metropole. Unzählige Reiseführer beschreiben die Sehenswürdigkeiten und Höhepunkt dieser Stadt, die nicht umsonst auch als Elbflorenz bezeichnet wird.

Um ihnen die Auswahl ein wenig zu erleichtern finden sie hier einige Beschreibungen und Rezensionen an Büchern und Reiseführern, die sich mit Dresden und Umgebung beschäftigen.

Wer sie online bei Amazon bestellen möchte, der kann durch den direkten Link der entsprechenden Buchansichten direkt zum Versandhändler Amazon gelangen und sich dort weiter informieren. Das Klicken führt noch nicht zu einem Kaufvorgang.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Wenn Sie auf einen der mit * gekennzeichneten Amazon-Links hier auf dieser Seite klicken und in der Folge einen Einkauf tätigen erhalte ich eine Provision, die sich aber nicht auf ihren Kaufpreis auswirkt.

 

Dresden & Sächsische Schweiz – Zeit für das Beste: Highlights – Geheimtipps – Wohlfühladressen*

Ein Stadtführer der besten Güte.

Kompakt, übersichtlich und mit vielen Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Highlights versehen.

Auch als Kindle Edition verfügbar.

 

Die Reiseführer „Zeit für das Beste“ gehören für mich zu den besten und übersichtlichsten Bücher, wenn es um kompakte Information zu einer Stadt oder Region geht. Sehr empfehlenswert.

 

Dresden an einem Tag: Ein Stadtrundgang (mit Schlössertour nach Pillnitz)*

Dresden, die jahrhundertealte Hauptstadt der sächsischen Kurfürsten und Könige und heutige Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen, trägt nicht zu Unrecht den Beinamen »Elbflorenz«. Die einzigartige Vereinigung von großartigen Barockbauten und weltberühmten Kunstsammlungen, eingebettet in die Landschaft des sanften Elbtals, fasziniert Jahr für Jahr Millionen Touristen aus aller Herren Länder. Am Ende des Zweiten Weltkriegs schwer zer­stört, ist »Dresden, die Wunderbare« in den letzten Jahren geradezu wiederauferstanden.

Der Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder – beim Ausflug nach Pillnitz – auf einem der Elbschiffe kann man die mehr als 800-jährige Stadtgeschichte unterhaltsam und informativ erleben, natürlich mit den nötigen Pausen, um die Dresdner Gastlichkeit zu genießen.

Wer Dresden in kurzer Zeit kennenlernen möchte, dem bietet dieses kompakte Werk eine sehr gute Basis. Folgen sie den Empfehlungen des Buches und sie sehen die schönsten und interessantesten Seiten von Dresden. Sehr empfehlenswert.

 

Bildband Dresden: die stolze Barockstadt in über 175 Bildern – von Semperoper und Frauenkirche bishin zum Elbtal und Umgebung (Die Welt erleben)*

Herausgeputzt hat man Dresden ganz offensichtlich Frauenkirche, Zwinger, barocke Prunkbauten allüberall Wirklich erlebt hat die Sachsenmetropole aber nur, wer sich auf ihre Widersprüche einlässt das Nebeneinander von Alt und Neu, von Barock und Brache, von sozialistischem Gesicht und jüngsten Bauten. Gerade daraus schöpft Dresden seine Attraktion hier sehen Sie es mit eigenen Augen!

Sehr schöner Bildband mit wunderbaren Fotos. Ein tolles Geschenk für Liebhaber der sächsischen Metropole.

 

* = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm

Information, Fotos und Eindrücke aus dem Freistaat Sachsen