Mittelalter-Weihnachten und Rauhnächte im Stallhof Dresden

„Mittelalter-Weihnacht“ im Stallhof

Der Stallhof Dresden

dresden-stallhof-weihnachtsmarktDer Stallhof in Dresden gehörte zum Baukomplex des Residenzschlosses. Er diente im 17. Jahrhundert als Schauplatz für die periodisch ausgetragenen großen Reitturniere.

Im Jahr 1591 wurde der Stallhof Dresden unter Kurfürst Christian I. fertig gestellt. Damit ist er einer der ältesten in der originalen Ausgestaltung erhaltenen Turnierplätze der Welt.

Heute wird der Stallhof für kulturelle Veranstaltungen wie den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt genutzt. Gelegentlich werden hier auch heute noch Reitturniere und Theaterveranstaltungen ausgerichtet.


Die „Mittelalter-Weihnacht“

Ab dem 23. November 2016 öffnen wieder die kleinen Pforten zur „Mittelalter-Weihnacht“ im Stallhof Dresden. Für viele Besucher und Freunde des Stallhofs gilt dieser mittelalterliche Adventsmarkt sogar als der schönste Weihnachtsmarkt in Dresden.

Wenn die Schmiedefeuer, Backöfen und Holzkohlegrills ihr Licht und ihre Glut verbreiten, die vielen Mundschänke ihre Weine. Liköre und Obstsäfte feilbieten und wie vor Jahrhunderten an den Ständen und Buden gearbeitet, gehandelt und gefeilscht wird leuchten nicht nur die Augen der Freunde von Weihnachten im Mittelalter.

Die Mittelalter-Weihnacht im Stallhof ist täglich von 11:00 bis 22:00 Uhr geöffnet, man muss allerdings davon ausgehen, dass gegen 21:30 Uhr sowohl Handel als auch Ausschank eingestellt werden.

Öffnungszeiten der Mittelalter Weihnacht:

23.11. – 23.12.2016 von 11:00 bis 21:30 Uhr
27.12. – 30.12.2016 von 11:00 bis 21:30 Uhr
02.01. – 06.01.2017 von 11:00 bis 21:30 Uhr

Die Dresdner Rauhnächte

Bis zum 23. Dezember 2016 kann man den weihnachtlichen Zauber im Stallhof genießen, ehe dann ab dem vom 27. Dezember 2016 bis 06. Januar 2017 dieser Teil des Dresdner Residenzschlosses als Kulisse für die ebenso romantischen Dresdner Rauhnächten dient.

Die „Dresdner Rauhnächte“ finden vom 27. bis 30. 12. und vom 2. bis 6. Januar statt. Der Markt „zwischen den Jahren“ ist täglich von 11 bis 21:30 Uhr bzw. im neuen Jahr bis 21:00 Uhr geöffnet.

Bei den Rauhnächten handelt sich um einen mittelalterlichen Jahrmarkt, der zusätzlich zum Angebot während der Weihnachtszeit mit Wahrsagerinnen ergänzt wird. Vielleicht getrauen sie sich und lassen sich verführen, einen Blick in ihre Zukunft zu riskieren…


dresden-stallhof-weihnachtsmarkt

Ein Gedanke zu „Mittelalter-Weihnachten und Rauhnächte im Stallhof Dresden“

Kommentare sind geschlossen.