Leipziger Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Leipzig

Leipziger Weihnachtsmarkt 2018

Leipzig zählt neben Dresden zu den wahrscheinlich attraktivsten Städten von Sachsen. Es sind auch die beiden Städte mit den sicher schönsten Weihnachtsmärkten in Sachsen.  Der Weihnachtsmarkt in Leipzig gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkten in Deutschland und findet in der historischen Altstadt von Leipzig statt. Er wird Jahr für Jahr von fast zwei Millionen Gästen aus Deutschland und den umliegenden Ländern besucht.

Der Weihnachtliche Naschmarkt

Leipziger Weihnachtsmarkt
(c) panoramaphoto – Fotolia

Die Tradition des Leipziger Weihnachtsmarktes reicht bis in das 15. Jahrhundert zurück. Wie schon damals vor 500 Jahren fügt sich der Leipziger Weihnachtsmarkt auch heute harmonisch in die historische Kulisse der Innenstadt ein.

Fast 300 festlich geschmückte Stände und Buden präsentieren ihr Angebot an kunsthandwerklichen und kulinarischen Produkten. Viele dieser Stände gruppieren sich um den etwa 20 Meter hohen traditionellen Weihnachtsbaum am Rathaus.

Dort befindet sich auch die Marktbühne mit ihrem umfangreichen Weihnachtsprogramm. Zwischen all diesen Ständen mit Glühwein, gebrannten Mandeln, Bratwurst und Backfisch bummeln die Besucher in weihnachtlicher Vorfreude. Musikalische Höhepunkte setzen an den Wochenenden die Posaunenbläser auf dem Balkon des alten Rathauses.

Weihnachtsstimmung auf dem Augustusplatz

Auf dem Augustusplatz steht ein 38 Meter hohes Riesenrad, von dem man einen wunderbaren Blick über Leipzig genießen kann. Vergessen sie auch nicht eine Kostprobe der landestypischen Spezialitäten im finnischen Dorf auf dem Augustusplatz.

Kultur und abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt

Kinder freuen sich ganz besonders auf die Wichtel-Werkstadt, den Märchenwald, die Weihnachtsbäckerei und die Fahrgeschäfte. Einen ganz besonderen Genuss lassen die festlichen Konzerte des berühmten Thomanerchores in der Thomaskirche erwarten.

Große und kleine Männer jeden Alters werden wohl die Modelleisenbahnausstellung lieben.

Zu den Höhepunkten des Weihnachtsmarktes in Leipzig gehören neben dem größten freistehenden Adventskalender der Welt, dessen Türen von Schulen in der Region gestaltet werden, auch die Große erzgebirgische Bergparade, die durch die Leipziger City zieht.

 
Anzeige

 

Termine und Öffnungszeiten Leipziger Weihnachtsmarkt 2018

27. November- 23. Dezember 2018

Sonntag bis Donnerstag: 10:00 bis 21:00 Uhr
Freitag und Samstag: 10:00 bis 22:00 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten:

27. November von 17:00 bis 21:00 Uhr, feierliche Eröffnung am 27. November um 17:00 Uhr
23. Dezember von 10:00 bis 20:00 Uhr

Eintrittspreise Leipziger Weihnachtsmarkt 2018

Eintritt ist frei

Veranstaltungsort Leipziger Weihnachtsmarkt 2018

Marktplatz
04109 Leipzig

Weitere Informationen zum Leipziger Weihnachtsmarkt im Internet.

Anzeige