Archiv der Kategorie: Weihnachtszeit

Weihnachtsmarkt auf Festung Königstein

Historisch-romantischer Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein

Festung Königstein in der Adventszeit

Festung Königstein im WinterDie Weihnachtszeit verwandelt die stolze und beeindruckende Festung über der Elbe in einen Zauber der romantischen Adventszeit. Wer mittelalterliche Weihnachtsmärkte und deren Klänge und Düfte liebt, der sollte dieses Event auf der Festung Königstein nahe der sächsischen Landeshauptstadt Dresden nicht verpassen.

Spielleute und Handwerker verschiedener Kunstrichtungen werden mit Vorführungen aufwarten und ihre Werke und Waren feilbieten.


Erwachsene und Kinder werden bei dem umfangreichen und abwechslungsreichen Programm gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

Mit ein wenig Glück legt sich eine weiße Schneedecke auf die umgebenden Hügel und Bäume der Sächsischen Schweiz und verleiht dem Adventsmarkt auf der Festung Königstein die romantische Kleidung eines der schönsten Weihnachtsmärkte in Sachsen 2014.

Geöffnet ist der historisch-romantische Weihnachtsmarkt auf Königstein an allen vier Adventswochenenden 2014:

Öffnungszeiten:

SA, 29.11.2014 BIS SO, 30.11.2014, 11:00 – 19:00 Uhr

SA, 06.12.2014 BIS SO, 07.12.2014, 11:00 – 19:00 Uhr

Sa, 13.12.2014 bis So, 14.12.2014, 11:00 – 19:00 Uhr

Sa, 20.12.2014 bis So, 21.12.2014, 11:00 – 19:00 Uhr

Vorläufiges Programm für die Adventswochenenden 2014 auf Königstein:

Samstags

11:00 – 18:30
Bühnenprogramm mit Gaukelei, Märchenspielen und Musik auf dem Marktplatz und  im Kasemattenhof

11:00 – 16:30
Schauvorführungen der  Wasserfördertechnik von 1912 im Brunnenhaus

12:00 | 14:00
„Der Königstein als Ort höfischer Feste“ eine 60-minütige Sonderführung, Treffpunkt: Brunnenhaus

16:00
Öffnen des wahrscheinlich längsten Adventskalenders Deutschlands mit 112 m Länge!

12:00, 13:30, 15:00, 16:30
Puppenspiel in der Magdalenenburg

12:00 – 16:15
Adventsmusik in der Garnisonskirche

Sonntags, 15:30 Uhr
Besuch des Weihnachtsmannes mit prall gefülltem Geschenkesack


weihnachten in sachsen

Foto: © Oleksiy Drachenko – Fotolia.com

Weihnachtsmärkte in Sachsen 2014

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Sachsen 2014

pyramide auf weihnachtsmarktDer Duft gebrannter Mandeln und Erdnüsse mischt sich mit den feinen Nuancen der Gerüche von Nordmanntannen und Fichten, die in großen Gruppen die Innenstädte schmücken. Weihnachtliche Musik schalt durch Gassen und Märkte.

Die Adventszeit in Sachsen hat begonnen. So manch einer freut sich schon seit Monaten auf diese vorweihnachtliche Zeit und besonders für die Kinder kann die Zeit gar nicht schnell genug vergehen.

Viele sächsische Städte und Gemeinden laden auch in 2014 wieder zu Weihnachtsmärkten ein.

Der folgende Beitrag gibt einen kurzen Überblick zu einer Vielzahl von Weihnachtsmärkten im Freistaat Sachsen im Jahr 2014.

Die Aufzählung ist wahrscheinlich weder vollzählig noch ist sie ein offizielles Ranking: sie folgt den Eindrücken der Autoren und ist eher nach den Regionen geordnet. Wir empfehlen ohnehin einen Blick auf die einzelnen Websites der Veranstalter, um kurzfristige Änderungen von Öffnungszeiten in die Planung des Besuchs einfließen zu lassen.

Wir starten mit dem ersten Teil der Übersicht der sächsischen Weihnachtsmärkte 2014.

Weihnachtsmärkte in und um Dresden

Dresdner Striezelmarkt – Weihnachtsmarkt 2014

Striezelmarkt in DresdenDer Striezelmarkt in Dresden ist wohl der bekannteste und wahrscheinlich auch schönste Weihnachtsmarkt in Sachsen.

Der mittlerweile  580. Dresdner Striezelmarkt findet vom 27. November bis zum 24. Dezember 2014 statt und befindet sich wieder auf dem Altmarkt im Zentrum von Dresden statt.

Die Stände haben täglich zwischen 10 und 21 Uhr geöffnet. An einigen Tagen gibt es spezielle Veranstaltungen mit erweiterten Öffnungszeiten.

Traditioneller Weihnachtsmarkt an der Dresdner Frauenkirche 2014

Zwischen der Dresdner Frauenkirche und der Brühlschen Terrasse liegt die Münzgasse. Dies ist der Schauplatz eines weiteren schönen Weihnachtsmarktes in Dresden. Im Zeitraum vom 28.11. bis 24.12.2014 erwarten Sie Händler und Aussteller täglich von 10 – 21 Uhr mit Leckereien und Geschenkideen zur Weihnachtszeit. Am 24.12. 2014 ist der Weihnachtsmarkt von 10 – 14 Uhr geöffnet.Advent auf dem Dresdner Neumarkt 2014

Mittelalter-Weihnachten im Stallhof Dresden

kulinarisches im Stallhof DresdenFür viele Besucher gilt er als der schönste Weihnachtsmarkt in Dresden. Im Stallhof Dresden, gleich neben dem Residenzschloss, erwartet Sie vom 25.11. bis 23.12. 2014 ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt wie aus dem Bilderbuch.Er ist täglich von 11:00 – 21:30 Uhr geöffnet. 
Nach Weihnachten geht es im Stallhof mit den Rauhnächten weiter, die vom 27. – 30.12.2014 und vom 02.01. bis zum 04.01.2015 stattfinden.

Advent auf dem Dresdner Neumarkt 2014

Der „Advent auf dem Neumarkt“ gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland und öffnet vom 28.11.2014 bis zum 23.12.2014 täglich in der Zeit von 11-22 Uhr. Freuen sie sich auf Weihnachtsromantik pur vor der Frauenkirche.

Elbhangfest Weihnachtsmarkt Loschwitz 2014

Der kleine Weihnachtsmarkt in Loschwitz wird vom Elbhangfestverein durchgeführt und öffnet in diesem Jahr vom 06.12.2014 bis 22.12.2014 in der Zeit von von 13:00 bis 20:00 Uhr seine Tore. Am Samstag/Sonntag ist bereits ab 11 Uhr geöffnet und am Freitag/Samstag wird nicht vor 21 Uhr geschlossen.


weihnachten in sachsen

Dresdner Augustusmarkt 2014

Zu Füßen des Goldenen Reiters erstreckt sich der weihnachtliche Augustusmarkt, der in diesem Jahr seine Gäste vom 28. November bis 23. Dezember 2014 täglich von 11 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag bis 22 Uhr, empfängt.

„Dresdner Winterlichter“ – Der Weihnachtsmarkt auf der Prager Straße

Unter dem Motto „Dresdner Winterlichter“ wird sich vom 28. November bis 23. Dezember 2014 die Einkaufsmeile der Prager Straße in ein weihnachtliches Lichtmeer verwandeln. Die Besucher erwarten neben den typischen Weihnachtsmarktangeboten viele regionale Spezialitäten aus Dresden und Umgebung.

Weihnachtsmarkt Meißen

weihnachtsmarkt in MeissenAuch im Jahr 2014 schmückt sich der Meißner Markt vom 28. November bis zum 24. Dezember und verwandelt sich in ein sächsisches Weihnachtsland.

Die Stadt des weißen Goldes und der Albrechtsburg lädt die Einwohner und Gäste aus Nah und Fern zu einem romantischen Weihnachtsmarkt ein.

Zahlreiche Händler zeigen und verkaufen ihre Weihnachtsware und laden zu kulinarischen Höhepunkten sächsischer Brat- udn Kochkunst ein.

Weihnachtsmarkt Radebeul Altkötzschenbroda

Der Weihnachtsmarkt in Radebeul Altkötzschenbroda ist ein romantisches Kleinod in der Landschaft der sächsischen Weihnachtsmärkte und findet im Jahr 2014 am 28.11., 29.11., 30.11., 5.12., 6.12., 7.12., 12.12., 13.12. und 14.12. statt.

Öffnungszeiten: Am Freitag von 16 bis 21 Uhr, Samstag 11 bis 21 Uhr, Sontag 11 bis 20 Uhr.


pyramide auf weihnachtsmarkt

 

Adventszeit in Sachsen 2014

Kreative und schöne Adventszeit in Sachsen 2014

adventszeit in SachsenAuch wenn der November 2014 in Sachsen momentan noch erstaunlich mild ist – wir nähern uns mit großen Schritten der Adventszeit. Die Geschäfte sind schon seit vielen Wochen weihnachtlich geschmückt und die Angebote an typischen Leckereien und Geschenkideen lassen am Nahen der Adventszeit keinen Zweifel aufkommen.

Man hat in den letzten Jahren ein wenig den Eindruck gewonnen, dass die Wochen vor dem Weihnachtsfest in einen gewissen Stress ausarten können. Es müssen Dinge organisiert, eingekauft, geklärt und entschieden werden.

Lassen wir uns einfach mal nicht davon anstecken. Natürlich, dies ist oftmals leichter gesagt als getan.
Das Team von www.sachsen-impressionen.de möchte ihnen aber ein wenig dabei helfen. In den nächsten Tagen und Wochen werden wir und ein wenig mit den typischen Fragen der Adventszeit beschäftigen und versuchen, darauf auch einige Antworten zu finden.

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Sachsen 2014

Wir werden uns natürlich ein wenig mit den Weihnachtsmärkten in Sachsen beschäftigen. Tipps und Informationen zu den traditionellen Advents- und Weihnachtsmärkten von Leipzig bis Dresden gehören ebenso dazu wie Hinweise zu mittelalterlichen Veranstaltungen in der Adventszeit. Immerhin besitzt Sachsen eine riesige Anzahl an wunderbaren Schlössern und Burgen, die teilweise in der Vorweihnachtszeit mit Veranstaltungen rings um den Advent aufwarten

Konzerte und Veranstaltungen in der Adventszeit 2014

Sachsen ist bekannt für ein breites und abwechslungsreiches Kulturprogramm, das von Januar bis Dezember an zahlreichen Orten für jeden etwas bietet. Speziell die Wochen vor dem Weihnachtsfest locken noch mehr Besucher in klassische und moderne Konzerte. Tradition und Vorfreude lassen uns besonderes weihnachtliches Ambiente suchen und finden. Das Angebot vom Dresdner Zwinger bis hin zum Gewandhaus in Leipzig ist zwar riesig, aber wofür soll man sich entscheiden. Wir geben Tipps und Informationen.

Modelleisenbahn für Groß und Klein in Sachsen

Auch wenn es nicht jedermann zugeben mag, so faszinieren die kleinen und großen Modelle der Eisenbahnen sehr viele Menschen. Zugegeben, die kleinen und besonders die großen Jungs sind davon besonders angetan. Schauen wir mal, ob die Zeit bis zum Weihnachtsfest durch den Besuch einer Modelleisenbahnausstellung verkürzt werden kann. Vielleicht entstehen dabei auch noch Ideen und Wünsche für den Gabentisch.

Basteln und Handwerken in der Adventszeit

Nicht nur im sächsischen Erzgebirge beginnt das große Handwerken schon Wochen und Monate vor dem eigentlichen Weihnachtsfest. In vielen Stuben und Garagen wird gebastelt. Manchmal geschieht dies heimlich, da die Weihnachtsgeschenke für die Lieben entstehen sollen. Es gibt auch viele Kurse und Veranstaltungen, bei denen man gemeinsam die Erfahrungen sammeln und austauschen kann. Wir besuchen einige dieser Veranstaltungen und schauen, wo man in Sachsen die schönsten Ideen und Materialien von Laubsägearbeiten bis zum Stricken finden kann.

Tipps und Ideen für kreative Geschenke

Wir kennen dies wohl alle. Die Festtage rücken immer näher und man hat für Freunde und Familie noch nicht alle Geschenke zusammen. Manchmal fehlt die Zeit, manchmal fehlen aber auch die Ideen. Schauen wir mal, vielleicht taucht in einem der Artikel hier auf dem Blog eine Anregung genau für sie auf.

Tradition und Brauchtum in der Advents- und Weihnachtszeit

Fragen sie sich auch manchmal, wo viele Traditionen rings um das Weihnachtsfest eigentlich herkommen? Wenn sie schon wissen, warum wir am 6. Dezember auf den Nikolaus warten, wo die Traditionen des Adventskranzes oder Weihnachtsbaumes herrühren dann brauchen sie die Artikel natürlich nicht unbedingt lesen. Empfehlen würden wir es aber, denn vielleicht ist die eine oder andere Information neu.

Besuchen sie unsere Website auf www.sachsen-impressionen.de doch einfach regelmäßig in den nächsten Wochen und Tagen vor dem Weihnachtsfest 2014. Wir freuen uns übrigens auch über Gastbeiträge und Anregungen für Artikel.

Wir wünschen ihnen auf jeden Fall schon einmal eine wunderbare und kreative Adventszeit, egal ob sie in Sachsen oder einem anderen Teil der Welt wohnen.


Foto: © Jeanette Dietl – Fotolia.com